Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   17.03.13 20:28
    Hello muchachos, musste
   17.03.13 20:28
    Hello muchachos, musste
   17.03.13 20:28
    Hello muchachos, musste
   27.03.13 09:59
    Hi, tolle Idee mit der
   8.04.13 11:54
    ????????????? ??????????
   6.05.13 15:57
    Hi ihr Lieben! Mahh d

http://myblog.de/familyauszeit2013

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Aloah!

Die Strandbar hat Internet also gibt es die letzte Ausgabe unseres Reiseblogs. Wir sind schreibfaul geworden, in unserem 24x7 Stunden bewachten Condominio. Das ist eine eingezäunte Ferien- Einfamilienhaus-Siedlung mit 24 Stunden Security und drei Meter hohen Sicherheitsmauern. Ja wir fühlen uns sicher – aber wohl eher weil uns durch die Mauer unsere immer auf Abendteuer und Streiche Ausschau haltenden Kinder nicht davon laufen können. Unser – besser gesagt Antonios Beachhaus – also unsere Homeexchange Unterkunft - ist ein Wunderding der Gemütlichkeit. Der schöne, ruhige Hausstrand Toque Toque Pequeno liegt zwei Minuten zu Fuß.

Inzwischen sind wir absolut ge-chilled und im slow mode Modus angekommen und fragen uns wie es wohl sein wird, wenn uns der hektische europäische go-go wieder eingeholt hat. Die Liste mit den Dingen die wir in unserem Leben ändern wollen und den guten Vorsätzen wird immer länger und länger……

Aber nun zurück zum Condominio: Wir sind so ziemlich die einzigen die permanent hier wohnen. Am Wochenende kommen stets viele „arme“ Menschen aus Sao Paulo mit Geländewagen (4 h Anreise) wie unsere reizenden studentischen Nachbarn mit dem Grand Jeep Cherokee oder gleich komfortabler mit dem eigenen Helikopter…. Arm und Reich leben hier wirklich nah beieinander. Aber vielleicht haben Maresias und die anderen Ortschaften hier an der Küste gerade deshalb so großen Charme. Vieles ist hier ursprünglich geblieben, die Straßen großteils nicht mal gepflastert und Einheimische Super Surfer und Skateboarder mischen sich mit dem coolen Jungs und IT girls aus Sao Paulo.

Eine ersten Bekanntschaft mit den hohen Sicherheitsvorkehrungen mit denen sich Reich glaubt Arm vom Halse zu halten, konnte Simeon gewinnen als er angelockt von Tierlauten auf eine Gartenmauer kletterte um zu sehen was dahinter so laut kreischte und dabei einen Stromstoß zu spüren bekam, ähnlich dem wenn man bei uns am Land einen Kuhzaun berührt.

In unserem Garten tummelt sich aber auch genug Getier und er ist nicht eingezäunt. So werden wir oft von einem kreischenden Geschwader Zwergpapageien – sehr exotisch - oder auch einem Hahn – weniger exotisch;-) – geweckt. Unlängst verirrte sich ein Kolibri in unser Haus und wir haben einen Specht mit knallgelber Irokesenfrisur bei uns wohnen. Am Weg zum Strand sehen wir gelegentlich Tukane. Insekten gibt es hier in allen Größenordnungen. Simeon und Caspar sammeln liebevollerweise tote Ausgaben davon für den Kindergarten.


Rund zehn Tage hatten wir eine Art Au-pair Mädchen bei uns wohnen und sind begeistert vom Konzept. Carolina kam auf Empfehlung von Antonio und verbrachte sehr nette und hilfreiche Tage mit uns.

Simeon hat hier mit Schatzsuche und Zahnlücke:-) seinen sechsten Geburtstag gefeiert, malt wunderschöne Bilder im Malbuch von Anfang bis Ende fertig. Sein Geburtstagsgeschenk, ein Sao Paulo Fußballdress, trägt er mit Stolz. Caspar malte sein erstes Piratenschiff und schrieb ohne Anleitung sein erstes Wort – nämlich OIPA - und Juli geniest das Gehen bzw. davonlaufen;-) und plappert bereits erste Worte. Jedes Tier ist „WAUAU“ und jede Aktivität „HUNGER“.

Sodala, eine Woche noch, dann werden wir aus dem Paradies vertrieben, aber freuen uns bereits auf weitere 4- 5 Monate Sommer und ein Wiedersehen.

Obrigado por otro dia – Danke für noch einen Tag!!!!!!!

Luv WRSCJ
3.5.13 02:12
 
Letzte Einträge: Atencao!, Gloria al verano, Der neue Papst ISST Argentinier


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Babsi (6.5.13 15:57)
Hi ihr Lieben!

Mahh das klingt wirklich sensationell!!!
Ich freu mich voll für euch - genießts die Tage!
Freu mich auch schon auf ein Wiedersehen zu Hause - mit herzlichen Grüßen
Babsi

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung